UEM Agent Windows (Technical Preview)


Übersicht

Der Matrix42 UEM Agent Windows ist die nächste Stufe des bekannten Empirum Advanced Agent. Der Fokus für diesen Software-Management-Agent ist es, die bestmögliche Benutzererfahrung zu erhalten. Der Endbenutzer erhält eine neue und saubere Benutzeroberfläche, bessere Möglichkeiten, festzulegen, wann Software-Updates und Rollouts durchgeführt werden sollten, damit die Software-Verwaltung nicht ablenkt oder die Produktivität beeinträchtigt.

Matrix42 wird mehrere technische Previews des UEM Agent Windows zur Verfügung stellen, um die Konzepte zu validieren und frühzeitig Feedback zu erhalten. Der ausgereifte und robuste Advanced Agent bleibt als paralleler Agent erhalten und wird so lange unterstützt, bis der UEM Agent zum besseren Agenten mit allen erforderlichen Features weiterentwickelt wurde. Unser Ziel ist es, dass unsere Kunden schnellstmöglich durch die neuen und großartigen Features selbstständig wechseln werden.

Umfrage zu den neuen Features.

Videos of the new Features: Deutsch / English Subtitle | UEM vs. Adv. Agent Video (German spoken)

Änderungen im Vergleich zum Empirum Advanced Agent

  • 2018-04-26 Reelase 1804 (auch mit Empirum 18.0 geleifert)
    • Verschieben zum Shutdown
    • Performance updates
  • 2018-02-09 Release 1802
    • Automatisches Verschieben: Nach Ablauf der im Agent Template vorgegebenen Zeit bis zum automatischen Verschieben wird immer der nächste Verschiebetermin (ca. 30 Minuten) anstatt dem nächsten Agent-Polling verwendet. Dies ist konsistent zu dem Verhalten beim manuellen Verschieben.
    • Anzeige aller Icons im Kiosk- und Verschieben-Dialog. Bei einer Änderung der Icon Dateien werden diese nach einem Refresh oder neuem Aufruf des Kiosks aktualisiert angezeigt.
    • Bei der ersten Installation des UEM Agent, wenn noch kein Advanced Agent installiert war, wird ein Basis-Inventory an den Server gesendet. Dieses registriert den Computer automatisch in Empirum. Das ist unter Anderem hilfreich, wenn man den UEM Agent per Silverback oder Loginscript ausrollt.
    • Die Farben und Fenstertitel können in der Datei UI.json angepasst werden. Diese befindet sich im Ordner %Programme%Matrix42UEM AgentCustomizing. Es ist geplant, diese Datei durch Ablage im User Verzeichnis automatisch zu aktualisieren.
  • 2017-12-22 Release 1712
    • Verschieben Logs enthalten nun die Information, wie viele Tage der Anwender noch verschieben darf (zum Zeitpunkt der Aktion – kann sich durch neue Aktivierungen ändern).
    • Das Log zum Beenden des „Maintenance mode“ durch ein Verschieben des Anwenders enthält die Ursache und die geplante End-Zeit.
    • Dynamische Wahl des verwendeten lokalen Ports. Dieser war bislang fest auf 8080 konfiguriert.
    • Anzeige aller Icons im Kiosk und Verschieben-Dialog. Das separat gelieferte Programm ImageMerger erzeugt auf dem Empirum Master Server zwei Dateien, die zur Anzeige der Icons verwendet werden. Der UEM Agent kopiert diese bei Änderung vom lokalen EmpirumAgent Cache in das Verzeichnis des UEM Agent. Bitte lesen Sie die Anleitung „Anzeige der Programm-Icons“.
  • 2017-12-12 Release 1711 (geliefert mit Empirum 17.0.2)
    • Verschieben zu einem bestimmten Datum (setzt Empirum 17.0.2 voraus)
    • Verschieben für eine vorgegebene Zeit
    • Benutzerumfrage im Kiosk
    • Sprachumschaltung
    • Globaler Installationsschalter /S4 (sieht am besten mit der setup.exe von Empirum 17.0.2 aus)
  • 2017-10-23 Release 1710
    • Das Installationsfenster (ehemals Z-Dialog) basiert nun auch auf der neuen Benutzeroberfläche.
    • Die Aufschübe basieren nun auf Tagen statt auf dem Polling-Intervall. Dies führt zu einer klareren und leichter handhabbaren Verschiebungsmöglichkeit. Unabhängig von der Anzahl der Pollings pro Tag kann der Benutzer auf den nächsten Tag verschieben, wenn mindestens ein Aufschub verbleibt.
    • Software Management-Aufgaben werden kombiniert durchgeführt, um die Anzahl der Störungen auf ein Minimum zu reduzieren. Wenn mehrere Pakete zugeordnet sind, wird dem Benutzer die geringste Anzahl von Verschiebungen angezeigt. Wenn keine Verschiebung verbleibt, werden alle aktuell aktivierten Aufgaben ausgeführt.
  • 2017-09-29 Release 1709 (geliefert mit Empirum 17.0.1)
    • Das Tray-Icon erscheint in der neuen UEM-Farbe
    • In der Versionsinformation steht nun auch die Release-Version des UEM-Agenten (ausgelieferte Version xyz). Die technische Version der Datei wird anders sein
    • Die Versionierung des Windows-Pakets für den UEM Agent richtet sich nach dem Veröffentlichungsdatum: 1707 für Juli 2017.
    • Der UEM-Agent ist Teil des Universal Agent Frameworks und ERIS.exe ist kein separater Prozess mehr.
    • Alle Dateien werden im Programmdateien-Ordner anstelle des WindowsSystem32Empirum-Ordners installiert
    • Der Software Kiosk basiert auf einem neuen User Interface Framework. Es kommuniziert über einen lokalen Webservice und SignalR mit dem Agenten
    • Der UEM-Agent kann mit dem Advanced Agent als Softwarepaket oder über Agenten-Push (verwenden Sie die Variable MX42_AGENT_PUSH_PACKAGE_FOLDER) installiert werden.
    • Ein globaler Silent-Parameter kann definiert werden, um alle Installationen in demselben Silent Level auszuführen. Bitte beachten Sie hierzu die Dokumentation.

Known Issues

  • Ein Downgrade auf den Advanced Agent wird ab Empirum 17.0.2 unterstützt.
  • Patch Management 17.0.x erkennt nicht, dass der UEM-Agent installiert ist. Dies ist mit einem Hotfix für Empirum 17.0.1 un din 17.0.2 behoben.
    • Abhilfemaßnahme: Legen Sie die Datei AgentConfig.xml in den Ordner %system32%Empirum.
  • Das Inventory 17.0.0 Paket erkennt nicht, dass der UEM-Agent installiert ist. Dies ist mit 17.0 Update 1 behoben.
  • Benutzerteile werden nicht sofort beim Logon installiert sondern erst beim nächsten Agent-Polling.

Installation

  • Der UEM Agent Windows wird als exportiertes Empirum-Paket zur Verfügung gestellt. Imort in EMC->Software Management->Depot; Rechtsklick im Package Tab-> Import/Export->Import Packages...
  • Die Installation bzw. das Deployment des Agenten ist in der Anleitung beschrieben.

Achtung

DIE TECHNISCHE PREVIEW IST NICHT OFFIZIELL UNTERSTÜTZT UND NUR FÜR TESTUMGEBUNGEN FREIGEGEBEN. ES IST IN PRODUKTIVEN UMGEBUNGEN WEDER UNTERSTÜTZT NOCH ERLAUBT. MATRIX42 WIRD FÜR DIESE VERSION WEDER UPDATES NOCH BUGFIXES ANBIETEN. DIESE VERSION WIRD AUCH NICHT UNTERSTÜTZT, UM AUF DIE ENDGÜLTIGE VERSION AKTUALISIERT ZU WERDEN.

MELDEN SIE BITTE ALLE PROBLEME UND PROBLEME DIREKT AN BETA_IM@MATRIX42.COM.

Prerequisites

  • Matrix42 Empirum v16.1.3 (see known issues with Patch Management and Inventory)
  • Matrix42 Empirum 17.0.2 or newer

Dokumentation

The pre-release documentation for this release can be found here:

  • The documentation is located in the help folder within the UEM Agent Windows package folder
  • EmpirumConfiguratorPackagesmatrix42UEM Agent Windowsxxxx.0Help

Webcasts

Please see the webcasts in German and Engish in the download section.